Urlaubsparadies Ammersee und Lech

Unterkünfte:

ReiseIdee-BANNER

Ferien am Wasser
Utting am Ammersee


www.utting.de

 

 

Utting - die drittgrößte Gemeinde am Ammersee - ist ein abwechslungsreicher Ort mit großer Anziehungskraft.
Die ältesten Spuren menschlicher Siedlungen gehen bis ins letzte Jahrhundert v. Chr. zurück! Westlich des Dorfes liegt
eine Viereckschanze mit einem trapezförmigen Grundriss von 100 x 150 m Seitenlänge, die die Durchschnittsgröße
derartiger Anlagen in Bayern übertrifft. Nach den Ausgrabungsergebnissen muss sie kultischen Zwecken gedient haben.
Die erste urkundliche Erwähnung Holzhausens datiert aus dem Jahre 766. Dieser Ortsteil erlangte vor allem als Künstlerdorf
Bekanntheit.
 





  • Die Villa von Mathias (1871 - 1934) und Sophie Gasteiger
    (1877 - 1954) dient wechselnden Ausstellungen und in der Bauernstube wird heutzutage gern standesamtlich geheiratet.
  • Zu den Künstlern, die Uttings Atmosphäre genossen, gehörte neben Bert Brecht
    (1898 - 1956) und Paul Neu (1881 - 1940) der österreichische Zeichner und
    Karikaturist Eduard Thöny (1866 - 1950), der auf dem Höhenfriedhof Holzhausen
    begraben liegt. Der überaus produktive Mitarbeiter der Zeitschriften 'Simplicissimus'
    und 'Jugend' erwarb sich auch als impressionistischer Maler von Jagd- und Reit-
    sportbildern einen guten Ruf.



Pferde machten Utting lange Zeit über die Landkreis-Grenzen hinaus bekannt. Auf
dem früheren Staatsgut Achselschwang fanden international hochkarätig besetzte
Vielseitigkeits-Turniere - bis hin zur Europameisterschaft - statt. Heute ist dort ein
privater Reit- und Ausbildungsstall untergebracht. Sport spielt selbstverständlich
nicht nur zu Lande, sondern ebenso auf dem Wasser eine große Rolle: gleich

mehrere Segelschulen offerieren ein differenziertes Kursprogramm.





Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, entspannt sich z.B. auf einer Teiletappe des Pilgerweges 'Münchner Jakobsweg' oder im Biotopverbund in der malerischen

Flur von Utting am Ammersee.
Ein Kulturerlebnis der besonderen Art finden Sie beim Besuch des Königlich Bayerischen Biergartens 'Alte Villa' mit seinen Jazz-Live Konzerten und den jährlich wechselnden Theater Inszenierungen der Seebühne Utting. Ganz Wagemutige klettern in der luftigen Höhe des Hochseilgarten-Piratenschiffes dem Abenteuer entgegen.

Übrigens schätzen nicht nur Urlauber das idyllische Utting: seit 1949 steht hier die
Bayerische Verwaltungsschule, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die jährlich
rund 3000 Lehrgangs- und Seminarteilnehmer zählt.



Information:
Verkehrsamt Utting am Ammersee
Eduard-Thöny-Str. 1
86919 Utting am Ammersee
Tel. 08806 / 9202-13
Fax 08806 / 9202-22
E-mail:
verkehrsamt@utting.de
www.utting.de



ImpressumKontakt
VOILA_REP_ID=C125716B:00507BB7